Mit der Rallye Karre episch durch San Francisco

Ja ich weis das ist Werbung. Und ja, man sollte die meisten Werber an den Eiern (oder ähnlich schmerzhaften Stellen) aufhängen. Aber dieses Video ist einfach zu episch um es nicht zu verlinken. Außerdem liebe ich diese Stadt, da muss das einfach hier rein.

Werbeauswüchse

Ich bin gerade in Dallas zu einer Konferenz. Dadurch habe ich momentan einen äußerst unkomischen Schlafrythmus. Hier ist es gerade 4:30 Uhr morgens und ich bin seit 3 Uhr wach. Was macht man da? Richtig… Glotze an und mal das ausländische Serien Fernsehen angeschaut. Bisher habe ich da nix neues gesehen. Momentan läuft die wohl 10000000ste Wiederholung von “Married… with Children” oder “Eine schrecklich nette Familie” in Deutschland. Also genau genommen läuft da gerade Werbung, so wie gefühlt etwa 60% des Programms aus Werbung besteht.

Im großen und Ganzen ist die Werbung der Deutschen recht ähnlich. Okay, wahrscheinlich ist es eher anders herum aber das tut nix zur Sache. Gerade erzählt zum Beispiel irgend ein Dave wie man sein Haus mit UV Strahlen klinisch rein bekommen kann. Ist also nichts, was man in ähnlicher Form nicht auch in Deutschand sehen würde.

Ein Spot hat mich heute morgen allerdings echt aus dem Konzept gebracht. Da wurde beworben, dass man sich doch bei einer Anwaltskanzlei bewerben sollte wenn man eine spezielle Art Lungenkrebs hat. Da hätte man total gute Chancen ne Menge Kohle abzuräumen.

“Oh my god. YEEEhaa” wieder der Texaner sagen würde. In Deutschland dürfen Anwälte keine Werbung machen und ich glaube ich kenne jetzt den Grund.