iPhone bleibt kaputt

Habe ja letzte Woch meine iPhone mit einer abgelösten Frontscheibe zu T-Mobile geschickt. Eigentlich war ich guter Dinge, dass ich bald ein Austauschgerät in den Händen halte. Tja, Pustekuchen…

Heute habe ich einen Brief bekommen, laut dem ein Austausch nicht möglich ist, da das Gerät einen “Feuchtigkeitsschaden” aufweisen würde. Okay… Was zum Henker hat denn ein Feuchtigkeitsschaden mit einem ablösen des Displays zu tun? Es ist zwar wirklich mal nass geworden, aber das war vor über 4 Monaten!

Nun könnte ich jetzt versuchen die Hotline davon zu überzeugen, dass sie es trotzdem tauschen aber ich fürchte, dass ich da wenig Chancen habe. Argumentieren kann man von beiden Seiten und beweisen kann ich leider nicht, dass beides nichts miteinander zu tun hat. So bleibt mir jetzt wohl nichts anderes übrig, als das defekte Gerät zu behalten und zu hoffen, dass es noch bis August 2010 durchhält.

Habe irgendwie so gar keine Lust es jetzt für 549€ zu tauschen. Und vielleicht ergibt sich mit den neuen Geräten im Juni ja noch eine “günstige” Möglichkeit auf die neue Generation umzusteigen.

Kulanz ist in meinen Augen aber wirklich was Anderes!

Ich hatte ja schon immer eine schlechte Meinung von T-Mobile und diese Meinung hat sich seit dem Umstieg wirklich in keiner Weise verbessert. Erst das schlechte Netz – Von UMTS oder ner stabilen Telefonverbindung kann ich bei mir in der Wohnung nur träumen – und jetzt dieser Servicefail. Hoffentlich gibt es bald mal ne Alternative. Ich vermisse meinen Vodafonevertrag. Die sind zwar auch nicht perfekt haben sich aber zumindest in meinem Shop des Vertrauens immer sehr sehr bemüht. Da war übrigens der Austausch eines Telefons nach 1,5 Jahren gar kein Problem. Und ich wette, dass das damals auch mal nass geworden ist.

iPhone kaputt [UPADTE]

Also irgendwie habe ich es zur Zeit mit defekter Hardware.

Seite Samstag löst sich die Glasfront leicht vom Rest des Gehäuses. Nun darf man sich das nicht so vorstellen, dass die Glasscheibe gleich abfällt, aber wenn man drauf drückt bewegt sie sich ein wenig. Ich würde schätzen, dass man sie etwa einen halben Millimeter runter drücken kann. Dabei knackt es auch noch ganz unanständig.

Dabei ist mir dann auch mal aufgefallen, dass auf beiden Seiten kleine Risse unter der Scheibe zu sehen sind. Was da genau gerissen ist, kann ich aber nicht identifizieren, da es auf jeden Fall unter der Oberfläche ist.

Das ganz hat nun irgendwie ein Blackberry Storm Feeling. Da kann muss man die Scheibe ja auch richtig runter drück um einen Klick auszulösen. Nur irgendwie ist das beim iPhone ja nicht so gewollt.

Na ich werde heute mal mit dem Kundenservice reden und schauen wie der Umtausch von Statten gehen kann. Drückt mir die Daumen! 🙂 Ich werde hier auf jeden Fall berichten.

[UPDATE]

Ich habe da jetzt mal angerufen. Morgen wird das Gerät von GLS abgeholt. Es dauert dann 7 bis 10 (in Worten zehn !!!) Tage bis ich ein repariertes oder neues Gerät bekomme. Das ist doch alles sch… limm. Was mach ich denn so lange ohne das Internet in meiner Hosentasche? Es kommen schwere Zeiten auf mich zu…

Die hässlichste Tasche wo gibt

Meine Freundin hat heute ihr iPhone bekommen. 😀 Nachdem sie sich echt lange und tapfer gewehrt hat hat sie sich jetzt doch überreden lassen. Okay, genaue Gründe wieso sie kein iPhone wollte, hat sie mir nie gesagt aber das tut hier auch nix zur Sache.

Continue reading Die hässlichste Tasche wo gibt