The looks

Also wenn ich mir die Seite so angucke… Könnte man ja schon mal n neues Templates drauf klatschen.

Hat zufällig jemand Empfehlungen?

Und wenn ich schon mal dabei bin, werde ich wohl auch gleich noch dieses Feedburner Geraffel rausschmeißen. Demnächst dann also neue RSS Links. Aber das liest ja wohl eh niemand mehr. 😉

So ein neues Projekt mit SEO und so

ich habe vor kurzem ein neues Projekt begonnen. Bei mir in der Agentur wurde nämlich eine SEO Challenge ausgerufen. Es geht dabei darum den Begriff “Cooles T-Shirt” zu optimieren.

Interessantes Detail dabei, ich *hasse* Suchmaschinenoptimierung. Ich bin der Meinung, dass diese “Optimierungen” das WWW nach und nach kaputt machen. In mindestens 50% aller Suchanfragen findet man nur Dreck den man nicht sehen will und der auch nicht mit dem Thema zu tun hat. Warum? Weil so ein paar Helden ein Buch über SEO gelesen haben und nun unbedingt dieses “wertvolle” Wissen monetisieren monetarisieren zu Geld machen wollen.

Um gegen diese Ungehäuerlichkeit zu demonstrieren, werde ich nun also diesen Wettbewerb bestreiten, ohne fiese Optimierungen durchzuführen. Alles was ich machen werde ist, einigermaßen guten Content anzubieten (Was mir bei dem zu optimierenden Begriff einigermaßen schwer fällt) und versuchen die Seite in meinen sozialen Netzen bekannt zu machen. Dafür frage ich einfach ein paar Leute ob Sie die Links, welche ich poste, nicht netterweise mal weitergeben würden.

Diese “sozialen Netze” sind in meinem Fall Twitter, Google+ und Facebook. Letzteres allerdings nicht aktiv. Ich habe einfach einen Like Button in mein WordPress Blog geprügelt. Das muss reichen. Mehr Facebook ertrage ich nämlich nicht.

Wer sich für das Projekt interessiert, ist herzlichst eingeladen sich mal auf http://www.cooles-tshirt.de umzuschauen. Ich freue mich über jeden Kommentar. Sowohl hier als auch dort. Und wer zufällig das geilste (coolste) T-Shirt der Welt bei sich rumliegen hat, der möge es doch bitte mal anziehen sich fotografieren und mir dann zukommen lassen. Am besten per E-Mail an cooles-tshirt (äd) scriptme (punkt) de.

Ich sage schon mal Danke im Voraus und hoffe, dass sich dieses Projekt gut entwickelt. Und wenn nicht, dann habe ich meine Antwort auch irgendwie. 😉

Serverausfall – schon wieder

Huhu… Die letzten drei Tage war diese Seite nicht erreichbar. Hat ja vielleicht der eine oder andere auch schon gemerkt!? Auf jeden Fall wurde irgendwo das Netzwerk vergniesgnaddelt und die Maschine war dann leider nicht mehr erreichbar.

Warum das nun so lange gedauert hat, dass Ding wieder an den Start zu bekommen hat interne Gründe und die kann ich hier leider nicht ausbreiten. Ich werde mir aber mal überlegen, wie man sowas in Zukunft vermeiden kann.

Serverprobleme

Einige haben es vielleicht gemerkt, aber der Server war in den letzten Tagen teilweise über längere Zeiträume nicht erreichbar. Wir wissen noch nicht wo das Problem liegt, sind aber dabei das herauszufinden.

Es kann also passieren, dass der Server im laufe des heutigen Tages, hin und wieder nicht erreichbar ist.

Daddy braucht ein neues Notebook

Also das muss nun einfach mal sein. Kost ja nix und probieren kann man es mal. Und wer sich jetzt fragt, wovon ich überhaupt rede, den werde ich jetzt aufklären. Ich betreibe mittlerweile 3 Blogs:

Alle diese Angebote sind kostenlos. Das wird auch so bleiben. Nun ist es aber natürlich schon so, dass man hin und wieder neue technische Ausrüstung benötigt. 😉 Nerd und so… Daher nehme ich die Gelegenheit wahr um Spenden für eine neues MacBook Pro zu sammeln. Wer Interesse hat, kann hier gerne etwas Spenden. Würde mich sehr freuen!

Ach ja… Alles Sponsoren werden auf Wunsch natürlich auch auf den anderen Seiten gelistet. Das sind dann gleich drei Backlinks für nur eine Spende! 😀

Ach ja… und hier kann man dann auch spenden.

“Comment-Approval” nervt

Mal ne kurze Meldung zwischendurch. Wie ich freudestrahlend feststelle, wird dieser Blog tatsächlich schon gelesen. 😀 Erstmal Danke dafür! Es kommen auch Kommentare rein. Auch dafür Dankeschön!

Da mich aber die Mails nerven, die mich auffordern die Kommentare freizuschalten, habe ich das jetzt erstmal ausgeschaltet. Eure Kommentare sollten nun also sofort freigeschaltet sein. Verlassen wir uns jetzt also erstmal voll auf Akismet, dass etwaigen Spam rausfiltert. Mal gucken wie das läuft.

“Selber machen kann ja jeder”

dachte ich mir und daher gibt’s erstmal ein “Stock-Theme”. Ist übrigens Carrington.

Wobei ich mir irgendwie auch denke, dass es irgendwie Stilvoller wäre das Original WordPress Theme zu benutzen wenn man schon nichts selber machen will. Und ja, der Blog es ist ganz bewusst nicht selbst implementiert!

Willkommen

Neues Blog neues Glück oder mit anderen Worten “no pain, no gain”.

Mal gucken was hier so alles rausfällt. Ich betrachte diese Seite eigentlich sowieso nur als Spass für Zwischendurch und als Experiment.

Viele Grüße,
Der Implementator