Externes SuperDrive Gehäuse von hardwrk

Anfang dieses Jahres, habe ich den Schritt gewagt, meine normale Festplatte in meinem Notebook durch eine SSD zu ersetzen. SSD steht für Solid State Drive und ist quasi ein großer schneller USB Stick der die Festplatte ersetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand:

keine beweglichen Teile = schnellerer Zugriff auf die Daten

Ich habe mich derzeit dazu entschlossen, mein Notebook zu meinem Hauptrechner zu machen. Daher brauchte ich eine gewisse Menge an Speicherplatz. Nun kann man einerseits immer ne externe Platte mit sich rumtragen, aber das finde ich äußerst ungeil. Zweite Möglichkeit wäre eine entsprechend große SSD. Das wiederum find ich äußert unbezahlbar.

Also was tut man? Ich habe mich dazu entschieden, dass SuperDrive (Apple fancy Name für einen DVD Brenner) auszubauen und durch eine 1TB Festplatte zu ersetzen. Und zusätzlich eine SSD für die wichtigsten Daten einzubauen.

Nun ist so eine DVD Laufwerk größer als eine durchschnittliche Festplatte. Also benötigt man einen Rahmen um an der Stelle des optischen Laufwerkes eine Festplatte oder SDD verbauen zu können. Es gibt da diverse Anbieter in den USA und auf eBay. Ich versuche aber so wenig wie möglich aus diesen beiden Quellen zu beziehen. Irgendwie habe ich da immer ein schlechtes Gefühl.

Wie dem auch sei, gerade zu dem Zeitpunkt war ein neuer Shop für solche Adapter in Deutschland in der Mache. Hardwrk nennt der sich und vertreibt eigentlich nur ein Produkt. Und zwar genau so ein Festplattenrahmenset. Glücklicher Weise kenne ich einen der Betreiber dieses Shops und so wurde ich zum Betatester für den Einbaurahmen. 🙂
Allerdings habe ich nur den Rahmen bekommen, da zu dem Zeitpunkt noch nicht klar war, was für ein SuperDrive Gehäuse man denn mitliefern sollte. Also habe ich mein Laufwerk eingemottet und erstmal beiseite gelegt.

Ich habe übrigens seit dem nur eine einzige Situation erlebt, wo mir wirklich ein optischen Laufwerk gefehlt hat. Aber irgendwie war immer irgendwo anders ein Laufwerk verfügbar.

Das Problem

Dennoch wollte ich das Laufwerk nicht einfach so verstauben lassen. Ich war also immer mal wieder auf der Suche nach einem externen Gehäuse für ein Slot-In DVD Laufwerk. Externe Gehäuse für Notebook DVD Laufwerke gibt es nun in der Tat viele, aber leider keine für Slot-In Laufwerke. Slot-In bedeutet nichts weiter, als das es keine Schublade gibt, die aus dem Gerät rausfährt, sondern nur einen Schlitz, in den man die DVD reinschiebt.

Das erfordert natürlich besondere Vorkehrungen. Erst recht wenn man das Laufwerk mobil benutzen möchte. Gehäuse für normale Laufwerke haben halt eine Blende vorne die man nicht benutzen kann weil man dann die Medien nicht ins Laufwerk bekommt. Und so ein technisches Dingens mit Laser wo kein Schmutzschutz dran ist, erscheint mir nicht sonderlich robust. Ich kenne ja eure Transporttaschen nicht, aber in meinem Rucksack würde in dem Gehäuse ziemlich schnell größere Mengen Gekrösel landen.

Die Lösung Continue reading Externes SuperDrive Gehäuse von hardwrk

iOS Update erstmals “Over the Air” [UPDATE]

iOS5 beta 4 OTA UpdateHeute verteilt Apple zum ersten Mal ein iOS Update “over the air”. Sprich, man muss sein iOS Gerät nicht an ein iTunes anschliessen. Zusätzlich ist das Update nun endlich inkrementell. Anders gesprochen, das Update enthält nicht einfach mehr alles so wie bisher, sondern nur die geänderten Dateien.

Dadurch wird das Update wesentlich kleiner. Die meisten iOS Versionen für das iPhone waren bisher so gut über 600MB groß. Das iOS5 beta 4 Update schlägt mit “leichten” 133MB zu Buche. Das will man sicherlich immer noch nicht unbedingt über eine Edge Verbindung runter laden, aber theoretisch würde das wohl sogar gehen.

Zum Update selbst, ist wohl für Entwickler interessant. Wenn ihr einer seid und euch interessiert was es so neues gibt dann könnt ihr die iOS 5 beta 4 Release Notes lesen.

Continue reading iOS Update erstmals “Over the Air” [UPDATE]

Projekt DSLR – Die Spardose

Seit ein paar Wochen überlegen wir uns, ob wir uns nicht eine zweite Kamera zulegen sollen. Nun sind die Spiegelreflexkameras mit den niedrigen Zahlen bei Canon leider nicht gerade billig. Was also tun? Genau, man muss irgendwie sparen. Und wie könnte man das besser tun als mit dieser grandiosen Spardose. Eine ziemliche gut Replik einer Canon EOS 350D.

Wir sparen übrigens auf eine Canon EOS 60D. ^^

 

Verfrühter Aprilscherz von Sony?

Gerade habe ich gelesen, dass Sony angeblich zum ersten April eine neue Firmware für die PS3 ausliefern wird. Diese Firmware soll angeblich den Support für andere Betriebssysteme auf der alten “phat” PS3 abschalten. (Beitrag im offiziellen Playstation Blog)

Kurz zum Hintergrund. Sony hatte den Nutzern auf der PS3 die Möglichkeit eingeräumt ein anderes Betriebsystem zu installieren. In meisten Fällen dürfte das Linux gewesen sein. Das installierte andere OS lief wohl ebenfalls in einer Art Sanbox und konnte auch nicht die gesamte Hardware der Konsole nutzen. Wie dem auch sei. Diese Möglichkeit wurde anscheinend von einigen Unis genutzt um günstige Rechencluster aufzubauen. Denn das Kosten-Leistungs Verhältnis war da wohl ganz gut. Ich persönlich habe das nie genutzt und wollte es auch nicht, fand es aber immer ein nettes Feature. Continue reading Verfrühter Aprilscherz von Sony?

Applestore vs. Gravis in Hamburg

Die Meisten haben ja sicherlich schon mitbekommen, dass es in Hamburg mittlerweile einen Applestore gibt. Die Lage des Selbigen ist in meinen Augen so ziemlich das dämlichste was man machen konnte aber das ist eher mein persönliches Problem. Wobei, eigentlich hat sich diese Annahme für mich bereits bestätigt. Continue reading Applestore vs. Gravis in Hamburg

Serverprobleme

Einige haben es vielleicht gemerkt, aber der Server war in den letzten Tagen teilweise über längere Zeiträume nicht erreichbar. Wir wissen noch nicht wo das Problem liegt, sind aber dabei das herauszufinden.

Es kann also passieren, dass der Server im laufe des heutigen Tages, hin und wieder nicht erreichbar ist.

Ideensammlung – Ich brauche eure Hilfe!

Gestern hat Apple mal wieder neue Hardware vorgestellt. Obwohl… Neu wäre schon so ein bißchen übertrieben.  Sie haben sowohl die MacBook Pros als auch das iPhone erneuert und aktualisiert. Jetzt stellt sich mir die konkrete Frage, “Wo um Henker bekomme ich mal eben 2100€ her?”.

Und da brauch ich eure Hilfe! Keine Angst, ihr sollt euch nicht für mich in die Fussgängerzone setzen und betteln oder für ein paar Münzen schlechte Panflötenmusik machen. Natürlich halte ich auch niemanden davon ab wenn da ein gesteigertes Interesse besteht. 😉

Es geht auch nicht darum dass ihr Wasserfilter (einen beliebigen anderen Plunder) an eure Freunde und Verwandten verkaufen sollt. Ich brauche Ideen! Hat jemand n total guten Plan wie man oben genanntes Problem lösen kann? Das mit dem Spendenaufruf hat ja nich geklappt… Ich schätze dafür muss man was geleistet haben. 😉

Alos her mit euren Plänen für meine Zukunft! 😀

Sich mal wieder jung fühlen

Habe ich eigentlich erwähnt, dass ich gestern Geburtstag hatte? Ich glaube nicht… Na das hol ich dann mal hiermit nach. Nachträglich Geschenke sind übrigens besser als gar keine. 😉

Wo wir gerade beim Thema Geschenke sind. Ich bin ein Freund von Geschenken die nicht nützlich und irgendwie unsinnig sind. Also solche Dinge die man sich sonst wohl nie kaufen würde, weil sie entweder zu peinlich oder einfach zu unnötig sind.

Dieses Jahr habe ich von meiner Freundin wirklich eines der besten Geschenke seit langem bekommen. Einen Gutschein für den LEGO Shop hier in Hamburg. Also mal ehrlich – geht es noch unnützer? 😀

Einfach toll – wir haben dann gestern auch direkt ein paar Stunden in dem Laden zugebracht und ich habe mir das erste Lego Modell seit Jahren gekauft. Da kann man sich doch direkt wieder wie ein kleiner Junge fühlen. Einfach mal so ein bisschen basteln und spielen. Ich find das toll…

Fotos werden folgen… Es ist übrigens ein laufender Walker AT-AT.

P.S.: Auch wenn das ne lustige Sache ist, LEGO ist einfach mal obszön teuer!!!

Project Natal – Ich bin gespannt

Eben ist die E3 Pressekonferenz Schrägstrich Keynote von Microsoft zu Ende gegangen. Vieles wurde vorgestellt… Einiges Interesantes und einiges Uninteresantes.

Neben einigen Spieleankündigungen hat mich aber etwas Anderes begeistert. Das so genannte Projekt “Natal”. Im Grunde ist es eine Sensorbar mit einem Mikro und einer Kamera. Der Witz ber der Nummer ist aber die Software. Continue reading Project Natal – Ich bin gespannt

Ghostbusters in Europa PS3 exklusiv!?

Mir kamen gerade so ein paar News unter, nach denen sich Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) die Rechte am kommenden Ghostbustersspiel gesichert haben soll. Ansich ja kein Problem, aber wenn Sony als Publisher auftritt kann man sich ja an einer Hand abzählöen auf welchen Plattformen das Spiel erscheinen wird. Continue reading Ghostbusters in Europa PS3 exklusiv!?